Service digitalisieren mit HeiMAX

Stellen Sie sich vor, Ihre Servicetechniker sind bis zu 40 Prozent schneller mit der Wartung einer Anlage fertig. Auch weniger qualifiziertes Personal kann problemlos in die neue Software eingearbeitet werden und die Wartungsarbeiten selbstständig durchführen. Nach der Instandhaltung einer Kundenanlage brauchen Sie nicht wochenlang zu warten, bis Ihre Techniker ihre Tour beendet haben und ihre Prüfberichte abliefern.

Hundert Seiten Papier durchforsten? Schnee von gestern. Mit HeiMAX hab ich in Sekundenschnelle genau die Infos, die ich brauche.

Klaus Nußbaum

IT-Leiter

Zeitnahes Reporting, besser planbar

 

Stattdessen speist der Außendienstmitarbeiter seine aktuellen Servicedaten abends vom Hotel aus ins Firmennetz ein – bereits am nächsten Tag haben Sie das Reporting und können planen, wann und wo Sie ihn und die Kollegen als nächstes einsetzen. Sie sehen aktuell und online, dass die Wartungsarbeiten bei einer Anlage länger dauern als geplant? Oder dass ein Techniker bereits frühzeitig 300 der 500 Prüfpunkte abgearbeitet hat? Durch die schnelle Übermittlung der Daten können Sie zeitnah und effizient planen. Gibt’s nicht, meinen Sie? Mit HeiMAX schon. Und noch mehr:

Anlagen in Teamwork warten

 

Die Abfüllanlage einer großen Firma muss gewartet werden? Jeder Tag Stillstand kostet den Kunden viel Geld. Die komplexen Einzelmaschinen haben jede für sich an die 1000 Prüfpunkte. Ein einzelner Servicetechniker ist da schon mal einige Wochen zugange.

Mit HeiMAX wird kollaboratives Arbeiten möglich: Ihr Serviceteam kann mit mehreren Tablet-PCs parallel arbeiten und die Anlage gemeinsam warten. So liest etwa der Softworker die Störmeldeliste aus, während gleichzeitig der Mechaniker ein Getriebe schmiert und der Elektriker im Schaltkasten eine Leitung repariert. Die Tablets synchronisieren sich automatisch; so ist jeder Servicetechniker jederzeit aktuell informiert. Stillstandzeiten großer Anlagen werden dadurch um bis zu 40 Prozent verkürzt – die Anlage kann nach ein bis zwei Wochen wieder in Betrieb gehen.

Wissen erhalten und weitergeben

 

Ging früher ein erfahrener Techniker in Rente, trat damit ein Großteil seines Wissens und seiner Erfahrung mit in den Ruhestand. Anders mit HeiMAX: Dank des mobilen Instandhaltungsassistenten bleiben Ihnen Erfahrung und Know-How Ihrer Mitarbeitenden auch nach deren Ausscheiden aus dem Unternehmen erhalten – übersichtlich gespeichert, jederzeit schnell und individuell abrufbar. Damit können Sie Ihren Service kontinuierlich optimieren.

Menü